Prävention 2.0 e.V. - praeventionsverein-medien.de

Zweck des gemeinnützigen Vereins Prävention 2.0 e.V. ist die nachhaltige und langfristige Förderung der Gesundheits- und Kriminalprävention, und hier insbesondere die Aufklärung über Cybermobbing, Cybergrooming und Urheberrechtsverletzungen im Internet.

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch:

  • Sensibilisierung und Aufklärung der Öffentlichkeit über das Internet als neuen Tatort für Gewalt, Straftaten und Mobbing,
  • Beratung von Opfern und Betroffenen,
  • Erforschung und Beobachtung des gesellschaftlichen Verhaltens im Internet und anderswo,
  • Durchführung von Präventionsprojekten an Schulen und in Bildungseinrichtungen zur Kriminal- und Gesundheitsprävention

Zu den Projekten, die der Verein unterstützt gehört auch das Projekt "Law4school" - Online-Seminare (= Webinare) zum Thema Cybermobbing, Recht am eigenen Bild, Urheberrecht von Frau Rechtsanwältin Stückmann.Webinare sind der ideale Weg, um bundesweit und kostengünstig schnell, Wissen zum Zwecke der Prävention durch Experten zu vermitteln, insbesondere an Schüler, Eltern und Lehrer. Für Schulen ist das ein neues Unterrichtsformat, das bei den Schülern aber auf besonders positive Resonanz trifft, weil diese in ihrer Welt der Neuen Medien abgeholt werden. Dabei braucht die Schule keine spezielle Technik, sondern alles, was benötigt wird, ist in den Schulen von heute vorhanden.

Da die Vermittlung von Medienkompetenz wichtige Voraussetzung zur Gewaltprävention ist, hat der Verein die Bundesjugendkonferenz Medien 2016 in Rostock organisiert – Jugendliche aus 11 Bundesländern kommen zusammen, um sich zu ihrer praktischen Arbeit als peer-to-peer-Berater Medien auszutauschen.


Projekte

Sie finden uns hier

  • Anschrift: Prävention 2.0 e.V.
    c/o RA Stückmann, Rosa-Luxemburg-Str. 25/26 18055 Rostock
  • Vorsitzende: Gudrun Propp
  • Registernummer: VR 10141
    Vereinsregister beim Amtsgericht Rostock
  • Tel: 0381-242430
  • Fax: 0381-2424333
  • Email: info@praeventionsverein-medien.de

Bürozeiten

  • Montag - Freitag 8:00 bis 16:30 Uhr

Gesa Stückmann

Frau Stückmann ist Trägerin des Landespräventionspreises Mecklenburg-Vorpommern 2011. Sie ist seit 2007 mit Fällen aus dem Bereich Cybermobbing und Sexting befasst und hält seitdem Vorträge in Schulen in Mecklenburg-Vorpommern. Der Verein hat die Koordination und Abrechnung dieser Vortragstätigkeit übernommen.